- Valerie, Warst du in Ritz? - Ich rief mich dem Direktor an und unterbricht mein Gespräch mit dem Manager. - Ja, Sir- Wann, Valerie ?! - bei der Eröffnung, am Sonntag - nach der Arbeit, Sir.- Ah-ya-yay! Wie kannst du bei einem Ereignis sein, an dem dein Guide nicht eingeladen wurde?! :) - Ich bin nicht eingeladen - ich komme, Sir. :) - Haben Sie sich einem Angestellten unseres Unternehmens vorstellen? Ich habe nicht über die Firma gesprochen. War wie eine Privatperson, Sir.

Ich kann Freunde in Korrespondenz von anderen Städten und sogar Ländern einnehmen müssen. Besserer Ort als eine Veranda mit Blick auf das rote Quadrat, nicht zu finden. Ich traf die Kameraden - "Ritz" fand sogar diejenigen, die nicht wussten, wie man nach McDonalds geht.

Darüber hinaus ist die Eröffnung des breitesten Hotels Europas die Geschichte meiner Stadt. Ich musste nur bei dieser Veranstaltung trinken lassen.

- Ja, Sie und die Legende vorbereitet, ein Betrüger! Nun, wie geht es da - luxuriös? - Es gibt schöne, Sir. Wie im "Jaguar" - Geschmacksgut wird sorgfältig beobachtet. Ich plane nicht, jeweils aufzuhören, ich interessiere mich in erster Linie an Restaurants. Ich wurde mit einem Führungsleiter versehen, der einen kleinen Ausflug verbrachte. Das Couture Kitchen Restaurant "Yerobam" wurde am Wochenende geschlossen. Ausnahmen aus der Betriebsart taten nicht einmal um den Öffnen. Ich habe mich nicht im Weinkeller von Petros gelernt. Der Keller, wie der Keller - dort ist nichts zu steigen.

Die Lobbybar ist in einem antiken Stil eingerichtet. Runde Tische polierter Eiche mit Bronze sind mit einem Muster stilisierter Laurel-Äste verziert. Jeder Tisch ist ein mechanischer Kamillenständer mit drei Arten von Zucker, Sahne und Milch bis zu Kaffee / Tee. Standknöpfe - in Form des Hotels Emblem (Löwenkopf). In einem Stil mit "Gänseblümchen" und Vasen für Blumen werden hergestellt. Barmenü - Titanic Dicken Folio.

Das Frühstück findet in Brassion Kavaryarter statt. Die Halle ist nicht großartig, ich kann mir nicht vorstellen, wie die Jungs fertig werden. Die Registrierung im russischen Stil ist ein geschnitzter Baum, es gibt keine Tischdecke, nur inadrov. Servietten - ohne Gestickte Wappen. Legen von Servietten zum Frühstück - auf einem zwölften Anteil. Wirkung, aber technologisch.

Hier rettet das Hotel Ponte. Kavaryarter ist nicht als Restaurant positioniert, aber als Brasserie ist ein französisches Diner. Amerikaner - "Abendessen". Steigen Sie in Hausschuhen aus, erheben Sie und gehen Sie nicht zum Tee.

Porzellan Sugarier, Drossel - an den plattierten Stiefeln. Twilight, alle Beleuchtung ist lokal. Kellner-Schürzen - Schwarz mit Entladetasche. Auf den Fenstern des Seebaums - braune Glasvasen. Jeder ist kleine gelbe Sonnenblumen. Natürlich lebendig. Das Personal ist sehr freundlich.

Die Wahl des Frühstücks ist ein Buffet zu einem Preis von 1450 Rubel oder ein kurzes Menü traditioneller Gerichte. Pfannkuchen, belgische Waffeln, Schokolade heiß / kalt ITP.

Schokoladenabschnitt - Kaffeetasse (160 g). Schokoladen bitter und dick - nicht Kakao. Wafer - mit Himbeeren, Blackberry und Erdbeeren in Sahne aus Mascarpone-Käse, Vanille und Möttag. Sieht aus wie ein Milfhey. Korges - knusprig draußen, sanft innen. Geschirrtest, entfernen Sie nicht jeden. Die Kuchen sind immer überwältigt, sie werden nicht ausgewählt. Heiße Schokolade, übrigens, sobald sie sich nicht vorbereiten. In Kavaryarter wurden beide Gerichte einwandfrei hergestellt.

Der königliche Empfang, der an die Gäste des Restaurants gerendert wurde, manifestiert sich auch in solchen lustigen Kleinigkeiten als Tee-Service der belgischen Königsfamilie in einem Diener und Gabeln auf den von der Tradition der Tradition der Technik Französische Könige - Zähne nach unten. Die ersten Personen haben immer geschraubte Versuche, insbesondere vergiftet. Es wird davon ausgegangen, dass mit vergifteten Instrumenten der Giftströme Spuren auf dem Tisch hinterlassen.

Die gesamte Halle ist ein Nichtraucherbereich. Natürliche Holzmöbel, Tabakgeruch, wird dicht dem Möbel anvertraut. Mit Zigarren - in der Lobby und O2.

Bevor Sie in O2 auf dem Aufzug reisen, wurde meine Aufmerksamkeit im Voraus in den Wintergarten im Innenhof gezahlt. Es ist unmöglich, dort zu gehen - nur nachdenken. Ein Panoramablick vom Aufzug an dieser floristischen Komposition öffnet sich auf halbem Weg und fragt Sekunden der Monotonie in der Kabine. Der Innenhof blickt auf die Zimmer. Das Zentrum hat eine Ballerina-Skulptur. Meine Gefährten scherzten, dass das Mädchen für Anastasia Volochkov genommen werden konnte, wenn nicht die Gnade der Formen. :)

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.