reiste drei Monate in der Türkei, indem er sie vollständig vom Osten nach Westen passiert. Im November lebte sie bei türkischen Studenten in Cappadocia und schaffte es, viele interessante Funktionen über Menschen und das Land zu informieren. Mit seinen Beobachtungen darüber, wer solche Türken und wie sie leben, ist Tanya aus 34Travel aufgeteilt.

1. Hier ist es üblich, hier vor dem Eingang zum Haus, also hat jede Wohnung einen echten Schuhgeschäft und was interessant ist - niemand stiehlt Schuhe! Warum einen übermäßigen Raum in der Wohnung ausleihen und ihn verschmutzen - türks sagen, - wenn für Schuhe auf der Landung voller Platz ist?

2. Türkische Küche ist eines der besten! Sie können dort nicht einfach nehmen und aufhören - deshalb müssen Sie viel laufen! Bereiten Sie sich perfekt sowohl Männer als auch Frauen vor. Darüber hinaus kochen in modernen Familien "in europäisch" - wer zuerst von der Arbeit, er und kocht.

3. Es ist unmöglich, einen Tag ohne Glas Tee vorzustellen, so dass es ein Glas gibt - eine gute Teekanne. Sogar zweifelhafte Fans von Tees werden es dort drei oder vier Tage trinken. Und das Trinken von Tee wird nach dem Essen nicht genommen, aber während oder genauso wie das. Übrigens ist das Kochen von Tee ein separates Thema. Dies ist nicht nur eine Tasche mit kochendem Wasser. Dieser Prozess kann ein ganzes Buch geschrieben werden - raffinierter, außer dass die Chinesen.

4. Männer rufen sich ständig an "Kanka", es bedeutet etwas wie ein "bro". Und so wenden sie sich an enge Freunde und einfach nur zu vertrauten, von wem etwas, von dem Sie brauchen, und Sie zeigen einen verbesserten Respekt. Bewerben Sie sich nur auf gleichwertiges Alter.

Viele Touristen glauben, dass Strandmode (Swimsuits, Pareo) auf die Straßen der Stadt übertragen werden kann. Es ist nicht so. Promenade in einem Badeanzug oder nur Shorts (kein Top) - sieht zumindest seltsam aus.

Wie für das Verhalten am Strand ist es notwendig, an der Tatsache zu erinnern, dass die meisten Türken Muslime sind. Auf dem Territorium vieler Hotels ist es nicht verboten, oben ohne Sonnenbaden zu schleppen. Aber trotzdem ist es durch lokale Standards vulgär.

Wenn Sie sich in der Stadt herumlaufen, möchten Sie plötzlich einen Mann-Turk fotografieren, dann sollten Sie ihn als Erlaubnis fragen; Aber fotografieren von Turkans (besonders wenn sie ein Taschentuch tragen) wird überhaupt nicht empfohlen.

Islam erstellt einen Druck und einen Anhang an Alkohol. Ein Ausländer kann Alkohol im Laden kaufen (nur in Ramadan-Regalen, die mit ihm geschlossen sind), aber es lohnt sich nicht an einem öffentlichen Ort. Auch die Türken werden unterwegs selten gegessen.

Übrigens, während der heiligen Muslime des Monats Ramadan, wenn Gläubige von Nahrungsmitteln, Wasser und Rauchen von Sonnenaufgang zum Sonnenuntergang verzichten, sollten Sie nicht in ihrer Gegenwart essen und rauchen. Es wird Ihr Anzeichen von Respekt sein, der nicht unbemerkt bleiben wird.

im Transport

in großen türkischen Städten (Istanbul, Ankara), um in öffentlichen öffentlichen Verkehrsmitteln zu bezahlen, verwenden Sie spezielle elektronische Karten.

Wenn Sie das Geld darauf verlassen haben, machen Sie sich keine Sorgen - die Einheimischen sind sehr ansprechend. Sie helfen oft, zu besuchen, und zahlen ihre Reise zu ihrer Karte.

gleichzeitig, danke als Antwort, dass Bargeld unwahrscheinlich ist, dass es unwahrscheinlich ist, dass es nicht erfolgreich ist. Wenn die Türken helfen, dann von der Seele.

Für die Europäer kann das türkische Verkehrssystem als ADOM erscheinen. (Wir sprechen über große Städte.) Treiber verwenden praktisch keine Blinker - seien Sie vorsichtig! Aber sie lieben es, auf einem Closson zu gehen. Dies ist eine Methode der "Kommunikation". Wenn wir ein Signal haben, um nach der Gefahr zu warnen, dann in der Türkei - aus irgendeinem Grund (grün leuchtet nicht lange, ich fuhr einen Freund, jemand ist zu langsam voran usw. usw.).

Wenn Sie in der U-Bahn oder in der Straßenbahn landen, ist ein echtes Werkzeug. Tatsache ist, dass die Türken nicht auf die Ankünfte vom Auto warten, sie klettern einfach nach vorne, um alle zu schwellen.

auf Bus oder Dolmosh (türkisch "Minibus"), wenn es eine Auswahl an Orten gibt, sitzen Sie nicht neben einer unbekannten Frau, wenn Sie ein Mann sind. Dies wird nicht akzeptiert. Und die Mädchen im Gegenteil, es ist besser, einen Ort neben den Mädchen zu wählen.

Besuch

Gastfreundschaft (MISAFIRPERVERLIK) ist ein wichtiges Element der türkischen Kultur. Vor allem in der Provinz. Der Gast bietet immer alles Gute, unabhängig von Familienreichtum.

Im Juni 2012 ging Izhevsk Daria in die Türkei, um dort für einen Kinderanimator zu arbeiten. Im Hotel Antalya traf sie sich mit Serkan Belik - er verliebte sich in grünäugige Schönheit. Das Dasha selbst mochte jedoch sofort den langhaarigen tätowierten Turk. Der schwindelende Roman hat geraubt.

- Er sprach zuerst in guter Russisch mit mir, fragte mich, - erinnert sich an unsere Heldin. - Am Tag nach der Bekanntschaft wurden wir ein Paar. Jeden Tag verliebte ich mich immer mehr in den Geliebten: Er war mein Chef, wir arbeiteten zusammen. Aber abends zusammen verbracht - gingen in die Wasserfälle, in den Bergen, gingen einfach viel.

Die Türken eroberten das Mädchen mit seiner Sorge. Er hat keine kleinen Dinge vergessen - fragte, wie sie sich fühlt, ob es verletzt wurde, um sie für sie zu kümmern, wenn sie heruntergeschnitten hat. Das Mädchen hat noch nie an einer Sekunde in seiner Zuverlässigkeit bezweifelt - neben Serkan Dasha war das Dasha überraschend ruhig.

- es wird TRITE anhören, aber wir hatten auf den ersten Blick Liebe ", sagt das Mädchen. - Nach einer Woche schlug mir die Werbung vor, seine Frau zu werden. Vera Brezhnev kam in der Türkei an, und wir gingen zum Konzert. Inmitten der Rede wandte sich der Serkan an mich und sagte: "Heirate mich." Und ich nicht zweifeln, antwortete: "Warum nicht".

Geplante Liebhaber entschieden im August. Übrigens wussten die Eltern nicht darüber - Daria berichtete seit zwei Tagen vor der Kampagne an das Kampagei in das Kampagei, und Serkan ist unmittelbar nach dem Malen.

- Mom wusste, dass ich mich mit dem Turk treffen, aber ich überraschte immer noch die Nachrichten. Zwar natürlich unterstützt. Aber namhafter Sercan wusste nicht von mir - seine Mutter lebt in Deutschland, er rief sofort nach der Zeremonie an. Sie war natürlich verblüfft, aber unterstützte uns und sagte: "Toll, Jungs! Aber ohne eine Hochzeit ist es unmöglich! Sag mir das Datum, und ich lege mich an ", sagt Daria.

Warten auf die Hochzeit, die 2 Monate berücksichtigt wurde: Junge Menschen reagierten auf die Vorbereitung. In einem Urlaub, türkisch und russisch, und europäische Traditionen mussten fit sein.

Hochzeit in der Türkei ist eine großartige Feier mit deinen Riten. Normalerweise findet am Tag, bevor die Hochzeit im Haus des Mädchens des Mädchens die Nacht von Henna (Analogon des Studentenclubs) stattfindet - ein Abschied mit einem sorglosen günstigen Leben. Angehörige, Freunde, Nachbarn und Bekannte gehen in den Urlaub.

- von Tradition, der Tag vor der Hochzeit der Braut und des Bräutigams sollte in verschiedenen Häusern schlafen. Also zerstreuten wir - ich habe im Haus meines Mannes geschlafen, er - Freunde. Meine Angehörigen kamen in unseren Urlaub an: Mama, Bruder, Schwester und Freundinnen und unsere Freunde aus anderen Ländern - aus Deutschland, Frankreich und sogar Kenia ", sagt Dasha.

Nutro Serkan brachte das Dasha, um sie in den Schönheitssalon zu bringen. In der Türkei wird es nicht akzeptiert, dass das Mädchen auf die geliebte lackierte und mit Frisur geht. Die Schönheit unserer Heldin wurde ihre Freundin verletzt. Und ihr Ehemann damals war am Friseur.

Antalya, 14. April. Die Einwohner der Türkei waren durch die Entscheidung der Behörden Russlands geschockt, Flüge zwischen den Ländern ab dem 15. April, dem Blogger-Roman, der in Antalya wohnt, berichtet.

Die Russische Föderation hat vom 15. bis 1. April bis 1. Juni begrenzte Flüge zum Territorium der Türkei. Die Ursache der Entstehung der epidemiologischen Situation im Land, die durch die Verbreitung der Infektion von Coronavirus provoziert wird. Es ist bekannt, dass tägliche Ärzte täglich bei 50-60 Tausend neuen Fällen der Krankheit erkannt werden. Laut Rospotrebnadzor wurde jeder Fall einer in Russland identifizierten Krankheiten mit einem neuen Koronavirenstamm, insbesondere britisch, aus der Türkei gebracht.

Die Bewohner von Antalya waren durch eine solche Entscheidung geschockt. Die Reaktion wird durch die Tatsache erklärt, dass es russische Touristen ist, die den größten Teil des Touristensektors zur Verfügung stellen. Die Einschränkung trat auf einmal in Kraft, als die meisten Hotels und andere Institutionen anfingen, die Arbeit wieder aufzunehmen, erzählten dem Blogger in seinem Video.

"in Alanya, und in allen Antalya hängt es alles vom Tourismus ab. Und ich kann nicht vermitteln, dass sie sich darüber fühlen. Ich habe gerade angefangen, Hotels zu öffnen. Hammamama und mehr eröffnet. Ich weiß nicht einmal, was es zu allem führen wird. Alles ist einfach schockiert ", sagte er an seinem YouTube-Kanal Romka Roker.

Blider erklärt, dass Russen 80-90% aller Urlauber in Antalya ausmachen. Ihm zufolge befürchten die Einheimischen, dass die Situation mit Covid-19 nicht normalisiert ist und die Einschränkung verlängert wird. Auch im Video zeigt das Foyer des Hotels mit Touristen, die sich nur niedergelassen haben. Der Mann fragte sich, wie Reisende ankommen würden, die mehrere Tage im Land verbrachten, um über die Schließung von Flügen zu berichten.

Gleichzeitig brach der tägliche Anstieg neuer Fälle von Coronavirus-Infektionen in der Türkei einen neuen Rekord. Lokale Ärzte enthüllten die Krankheit noch 59.000 Menschen. Vor dem Hintergrund davon werden neue Beschränkungen in das Land eingeführt, Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.