Jeder hat ihre Lieblingsorte, um zu besuchen, welche - immer in Freude. Wir laden Sie ein, die Geschichte mysteriöser Täter zu berühren, die die mittelalterliche Genoese-Festung besuchen, und spazieren Sie durch den Golitinsk-Trail, der über das Meer auf den Kletterhügeln des geschützten Bereichs der neuen Welt klettert.

13200 reiben. / Gruppe 1-3 Personen. (Transport- und Exkursionsdienste) 156.000 Rubel. / Gruppe 4-6 Personen. (Transport- und Ausflugsdienste) 7200 Rubel / Gruppen (Guide Services)

St. Petersburg, 7. Juni. / TASS /. Polygon aus massivem Haushaltsabfall "Neues Eco Light" im Bezirk Gatchina der Region Leningrad, die sich bei den Einwohnern der Region während der "geraden Linie" mit dem Präsidenten einsetzte, wird aufhören, im Jahr 2019 Abfälle zu erhalten, den Pressedienst des Gouverneurs und die Regierung der Region Leningrad berichtete.

Polygon "New Eco Light" vervollständigt die Produktion einer gültigen Karte, 2019 wird es aufhören, Abfälle zu empfangen, und die Rekultivierungsstufe beginnt. Derzeit ist das Polygon mit Entgasungssystemen ausgestattet, um Feuer und Gas auszuschließen Emissionen. Auch auf dem Test des einzigen Kraftwerks im Landegas im Land ", erzählten sie im Presseservice.

Nach lokalen Medien wurde die Frage der Erhaltung des Mülleimers im Dorf des neuen Lichts im letzten Jahr im Februar in der Sitzung der Bewohner zurückgesprochen, in der Vertreter der regionalen Behörden und des Direktors des Unternehmens "Neues Licht - Eco", das das Polygon, Evgeny Degyarev, verwaltet. Nach Angaben der Medien forderten die Bewohner nach Degyarevs Bericht, dass der Müllanmut von St. Petersburg auf der Deponie aufgrund der Schließung der Mülldeponie auf der VolkhonSkoye-Highway um 90% erreicht.

In einem Gespräch mit TASS am Donnerstag versicherte Digtyarev, dass sein Unternehmen allen Normen der Gesetzgebung entspricht. "Ich habe keine Probleme. Ich hatte nur viele Schecks für diesen Monat, ich arbeite in einem Rechtsfeld, ich habe alle Dokumente ", sagte Degyarev.

Das Polygon befindet sich auf einem Grundstück von 43 Hektar, die Macht der Deponie beträgt bis zu 900 tausend Tonnen Abfälle pro Jahr.

So beseitigen Sie Deponien

"Alle diese Polygone sind irgendwie in mehreren tausend Jahren von einem Stein aufgehoben, und hier wird der Prozess durch Hinzufügen eines bestimmten Modifikators beschleunigt. Dies ist eine Payback-Technologie. Die Anlage muss gebaut werden, aber es ist Nicht sehr teuer, und sechs Jahre später erhalten Gewinne, weil künstlicher Stein und zerstoßener Stein verkauft werden. Brennen von Pflanzen sind viele Emissionen, und es gibt keine Emissionen, es gibt keine Emissionen, es gibt keinen umweltfreundlichen Stein ", sagte Shevchuk.

"Aus allen Abfällen können Sie nützliche Fraktionen wählen, und der Rest sind sogenannter Schwänze, recyceln im Stein, der von der Straße gebracht wird, und so weiter. Diese Technologie wird getestet", klärte er .

Die Region Leningrad bereitet sich auf die Einführung der separaten Müllsammlung ab dem 1. Januar 2019 und der Entfernung von Polygonen der Ansammlung von MSW für eine 50 Kilometer langen Zone von den Grenzen von St. Petersburg. Nur Unternehmen können in der Nähe von St. Petersburg liegen, die Sortierung und Verhinderung von Haushaltsmüll sowie Herstellern von sekundären Rohstoffen. Regionale Regulierungsakte verbessern auch die sanitären Zonen der TWW-Polygone zweimal von der Bundesgesetzgebung.

In New Light gelegen, das Hotel Novy Svet Vintage-Hotel bietet eine Sonnenterrasse, eine Sauna und ein kostenfreies Hotel. Die Genuese-Festung befindet sich in einer Entfernung von 3. km vom Hotel entfernt.

Das Hotel ist 3. km vom Bergberg entfernt. Das Stadtzentrum ist 1 km entfernt. In der Nähe befinden sich Sehenswürdigkeiten wie Otdynkh V Novom Svete und Golitsyn Trail.

Die Zimmer stehen zur Verfügung, Gäste mit Minibar, Erholung und Schreibtisch. Auch mit Blick auf das Meer. Sie verfügen über Dusche, Handtücher und Haartrockner.

Hotels neues Licht

Anhörungen Beginnen Sie auf zwei Projekte für die Rekultivierung der "neuen Light-Eco" -Mirmus unter Gatchina: Es ist eingeladen, aus St. Petersburg zu helfen.

andere - das Unternehmen "New Light-Eco", der auch von Anatoly Yazev gehört. Die Nachricht wird auf der Website veröffentlicht. Es gibt auch Dokumente zur Umweltverträglichkeitsprüfung (EIA).

Wir verwenden Cookies
Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass wir Ihnen die beste Erfahrung auf unserer Website geben. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
COOKIES ZULASSEN.